Home » Erzahlter Raum in Literaturen Der Islamischen Welt /Narrated Space in the Literature of the Islamic World by Roxane Haag-Higuchi
Erzahlter Raum in Literaturen Der Islamischen Welt /Narrated Space in the Literature of the Islamic World Roxane Haag-Higuchi

Erzahlter Raum in Literaturen Der Islamischen Welt /Narrated Space in the Literature of the Islamic World

Roxane Haag-Higuchi

Published December 31st 2001
ISBN : 9783447044110
Paperback
237 pages
Enter the sum

 About the Book 

Das Buch basiert auf einem dreitagigen Forschungskolloquium unter dem Titel Ortsansichten - Raumbilder. Funktion und Reprasentanz von Raumen und Orten in Literaturen der Islamischen Welt, das vom 15.-17. Juli 1999 in Bamberg stattfand. EsMoreDas Buch basiert auf einem dreitagigen Forschungskolloquium unter dem Titel Ortsansichten - Raumbilder. Funktion und Reprasentanz von Raumen und Orten in Literaturen der Islamischen Welt, das vom 15.-17. Juli 1999 in Bamberg stattfand. Es versammelt Studien zur erzahlerischen Darstellung von Raum und Ort in Texten unterschiedlicher Provenienz und verschiedener Genres aus der islamischen Welt. Literarische wie historiographische Texte sind bei der Konstruktion von Raum und Ort wesentlich. Symbolische Raume, historisch oder politisch konnotierte Orte, Antagonismen wie Ferne/Nahe, Stadt/Land oder privater/offentlicher Raum, das Verhaltnis von Subjekt und Raum und die Frage nach Grundlagen der Narrativik vom Raum erweisen sich als fruchtbarer interdisziplinarer Ansatz. Dies gilt besonders fur die Literaturen der islamischen Welt, die sich vor einem teilweise gemeinsamen, in wichtigen Punkten aber auch sehr unterschiedlichen historischen und sozio-kulturellen Hintergrund artikulieren. (Texte teils in deutscher, teils in englischer Sprache)Aus dem Inhalt: A. Krasnowolska, Mythological Topography of Iranian EpicsU. Marzolph, Ortsangaben in der persischen VolksliteraturY. Yamanaka, Urban Space in Vision: Exploring the City of Brass in the Thousand and One Nights u.a